Brautschmuck mit Rosenquarz


Zarte Schmuckstücke mit dem wahrscheinlich femininsten Halbedelstein für eure Hochzeit

Ganz große Rosenquarz-Liebe im Hause Mia&Martha! Dieser wunderbare Halbedelstein begeistert uns immer wieder mit seinen zarten Rosatönen, die wahnsinnig weiblich, aber niemals kitschig wirken. Rosenquarz kommt in allen Schattierungen vor und reicht von fast transparent bis milchig-opaque, von zart roséfarben bis kräftig rosa. Verarbeitet zu wunderschönem Ohrschmuck, bezaubernden Armkettchen, einzigartigen Armspangen und Halsketten hat der Naturstein einen ganz festen Platz in der Mia&Martha Bridal Collection.

 


Eingefasste Steine haben je nach Legierung einen kühlen oder warmen Schimmer, so intensiviert eine Rosévergoldung den Farbton des Steins enorm, während silber ihm eine coole Anmutung verpasst. Gelbgold hingegen gibt ihm eine sehr weibliche, warme Attitude. Entscheidend für die Wirkung des Steines ist natürlich auch der Schliff des Edelsteins. Ein glatt polierter Stein oder auch eine Kugel haben eine ganz andere Wirkung als ein geschliffener Rosenquarz. Wir verwenden gerne im Spiegelschliff oder auch im Schachbrettmuster facettierte Steine und bevorzugen runde und tropfenförmige Formen. Aber auch ovale Edelsteine oder im Baguetteschliff bearbeitete Steine haben ihren ganz besonderen Reiz und begeistern seit jeher die Lieberhaberinnen edlen Halbedelsteinschmucks. 

Rosenquartz kombinieren wir gerne mit Perlen, aber auch mit Regenbogenmondstein und grünem Amethyst mögen wir den rosafarbenen Quarzstein sehr.