Mia&Martha stellt vor: Julia Sophie

Als die liebe Julia mich fragte, ob ich nicht ganz schnell eine Schmuckauswahl für das Shooting ihrer neuen Kollektion nach Österreich schicken könnte, musste ich nicht lange überlegen. Diese Frau war einfach zu sympathisch und voller mitreissender Energie... Wir hatten nur wenige Tage Zeit und ohne unseren zuverlässigen Logistiker hätte das gesamte Team im ungünstigsten Fall am Shooting Day ohne ein einziges Schmuckstück da gestanden, aber Julia war bereit, das Risiko einzugehen. Aber das Glück war mit uns und wie durch Zauberhand gelenkt hat alles wie am Schnürchen geklappt.

Ein Paket mit einer von Julia und mir kuratierten Schmuckauswahl machte sich also auf den Weg nach Oberösterreich und zwar nach Sankt Marien, um ganz genau zu sein. Hier in ihrem Atelier näht die ausgebildete Haute-Couture-Schneiderin ihre Kleider - eigenständig und von Hand. 

Mit Herz von Hand in Oberösterreich genäht

Julia Sophie Palmanshofer hat sich auf das Design achtsamer und liebevoller Brautmode für Kundinnen mit hohem Anspruch an Ästhetik, Material und Qualität spezialisiert. Für das Label verwendet Julia am liebsten Naturmaterialien wie Seide, Baumwolle, Viskose oder Wolle, die sie von werteorientierten Traditionsunternehmen aus Italien, England und Frankreich bezieht. Die optische Eleganz und das Gefühl auf der Haut sind einfach unvergleichlich.

Die Marke Julia Sophie repräsentiert die natürliche, unabhängige und starke Seele einer jeden Frau. Es geht darum, die innere Stärke der Frau hervorzuheben und in den Mittelpunkt zu stellen, erklärt die Designerin, die hat eine sehr klare Vorstellung davon, was sie mit ihrer Mode erreichen will.

La Femme: Die neue Kollektion feiert die Frauen unserer Geschichte

Julias neue Kollektion “La Femme” ist einfach nur "wow": ein Statement für die Weiblichkeit, für die individuelle Perfektion und die faszinierende Leidenschaft der Frau, erklärt die Macherin. Jedes Kleid dieser Kollektion ist nach einer außergewöhnlichen Frau benannt, die ihrem Herzen gefolgt ist und die Welt ein bisschen besser gemacht hat - eine wunderschöne Idee, wie wir finden. Jede dieser Frauen hat es geschafft, unseren Alltag nachhaltig positiv zu verändern, erzählt Julia weiter.  Diese Geschichten sollen uns inspirieren und Mut machen, den eigenen Weg zu gehen. In jeder Frau steckt die Kraft, nach den Sternen zu greifen und die Welt zu verändern. Man muss sie nur entfesseln. Eine ganz wunderbare Vision für eine Brautmodenkollektion, wie wir finden!

Mein ganz besonderer Liebling aus der Kollektion - und es würde mir wirklich schwer fallen, mich zu entscheiden - ist übrigens Eufrosina. Ein wahrgewordener Traum aus Seide und Spitze. Ganz ohne Chichi, ganz so wie wir es mögen - wahrscheinlich sind Julia Sophie und Mia&Martha auch genau deshalb ein "Perfect Match"...

Mia&Martha loves Julia Sophie

Wir sind jedenfalls sehr happy, dass wir die bezaubernden Models mit unserem Schmuck ausstatten durften - Victoria beispielsweise trägt unsere femininen Chandeliers mit Rosenquarz, Magdalena stehen die zarten Ohrhänger aus unserer Delicate-Serie unfassbar gut.

Wir wünschen dir, liebe Julia, ganz viel Erfolg mit deinem ganz besonderen Label. Aber da machen wir uns wirklich gar keine Sorgen...

Wer Julia persönlich kennenlernen und mit ihr über das perfekte Brautkleid plaudern möchte, besucht sie einfach in ihrem kuscheligen Meisteratelier in Sankt Marien. Vereinbart am besten hier direkt einen Termin.

Team work makes the dream work!

An dem wunderbaren Shooting waren neben uns folgende Dienstleister beteiligt:

Alle Brautkleider: Julia Sophie
Models: Magdalena Petrovic, Victoria Karner und Sarah Wldr (nicht im Bild)
Hair & Makeup: Tetyana Aleks
Floristik: Wedding Austria
Headpieces: Elysian
Papeterie: Viviane Lenders

Die Credits für die bezaubernden Fotos gehen an die wundervolle Jennifer März, Hochzeitsfotografin aus der schönen Schweiz.

Da wir alle Dienstleister hier namentlich nennen und verlinken, sind wir verpflichtet, diesen Post als Werbung zu kennzeichnen - unbeauftragt und natürlich unbezahlt. 

 

Einen Kommentar hinterlassen